header portfolio

 

Hier geht es direkt zu unserer Datenschutzerklärung

Hier geht es direkt zu unseren AGB

Das Impressum gilt für alle Seiten unter der Domain http://www.caverna-sano.de.
Verantwortlich für den Inhalt:

Claudia & Jörg Klein
Freesienweg 4
50127 Bergheim (Quadrath-Ichendorf)
Tel.: 02271 94707
E-Mail: info (@) caverna-sano.de

Zusätzliche Angaben gemäß § 6 Teledienstgesetz:
Claudia Klein hat den Berufsabschluss "Staatlich geprüfte Masseurin und med. Bademeisterin" an der orthopädischen Universitätsklinik Köln erworben. Die Ausbildung "Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder / Komplexe physikalische Ödem- und Entstauungstherapie" hat sie an der deutschen Fachschule Hermann Karling in Duisburg erworben. Die Fortbildungen "Hot-Stone-Massage" und "Manuelle Therapie nach Dorn" sind an der deutschen Paracelsus Schule durchgeführt worden. Die Weiterbildung Lomi Lomi Nui Massage wurde bei Karin Gassner durchgeführt. Die Ausbildungen Liebscher & Bracht® Schmerztherapie und Liebscher & BRacht® Bewegungstherapie wurden durch die Liebscher & Bracht® Academy, Bad Homburg durchgeführt. Claudia Klein ist Qualitätspartner von Liebscher & Bracht® und unterzieht sich einer sich jährlich wiederholenden Prüfung zur Sicherung des Qualitätsstandards.

Jörg Klein hat den Berufsabschluss "Staatlich geprüfter Techniker" an der Nikolaus-August-Otto Fachschule für Technik in Köln erworben. Die Weiterbildung zum personal Coach fand bei Dr. Migge in Bielefeld und an der Fernhochschule Hamburg statt. Die im Rahmen eines Coaching angewendeten Interventionen sind keine Psychotherapie und von dieser für den Klienten klar ersichtlich abgegrenzt. In einem Vorgespräch werden die Klienten über Ziele und Interventionen des Coachings aufgeklärt. Die Weiterbildung zum fayo® Trainer fand an der Liebscher & Bracht® Academy, Bad Homburg statt. Jörg Klein ist Mitglied im fayo® Trainer Partnerprogramm zur Sicherung des Qualitätsstandards.

Keine Haftung:
Die Inhalte dieses Webprojektes wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Für die hier dargebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit erhoben. Es kann keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen.
Links stellen keine ausdrückliche Empfehlung des Inhaltes dar. Die Inhalte der verlinkten Seiten sowie deren Betreiber sind uns teilweise nicht bekannt, für diese Internetseiten übernehmen daher ausschließlich die Hersteller/Betreiber die Verantwortung. Sollten Sie Fehler oder rechtlich relevante Probleme entdecken, informieren Sie uns bitte umgehend. Herzlichen Dank!

Liebscher & BRacht® Schmerz- und Bewegungstherapie:
Die unter der eingetragenen Marke Liebscher & Bracht® durchgeführten Behandlungen ersetzen keine ärztlichen, psychologischen oder physiologischen Behandlungen. Ein Heil- bzw. Erfolgsversprechen wird nicht gegeben.

Quellenangaben:
Fotos: Fotolia, Liebscher & Bracht und eigene
Videos: Liebscher & Bracht®
Karten: Google Maps

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Durch eine Terminabsprache zur Liebscher & Bracht® Schmerz- oder Bewegungstherapie sowie das Buchen eines Kurses oder Workshops kommt ein Vertrag zwischen dem Patient bzw. Teilnehmer und Caverna Sano - Schmerzfrei Praxis zustande.

Liebscher & Bracht® Schmerz- und Bewegungstherapie:
Kann ein Patient den vereinbarten Termin zur Schmerz- oder Bewegungstherapie nicht wahrnehmen, muss dieser spätestens 48 Stunden vorher abgesagt werden. Bei späteren oder versäumten Absagen werden dem Patient 30 Prozent der Behandlungskosten in Rechnung gestellt.

Schmerzfrei-Workshops:
Die Teilnahme an einem Schmerzfrei Workshop gilt als gebucht, wenn die Teilnahmegebühren auf dem Konto von Caverna Sano verbucht sind. Kann ein Teilnehmer nicht an einem gebuchten Workshop teilnehmen, muss die Teilnahme spätestens 72 Stunden vorher schriftlich abgesagt werden. Bei späteren oder versäumten Absagen werden 50 Prozent der Workshopkosten nicht zurückerstattet. Caverna Sano - Schmerzfrei Praxis behält sich das Recht vor, Workshops bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen. Die Absage erfolgt schriftlich mindestens 4 Wochen vor Workshop-Beginn.

fayo® und Engpassdehnungsgruppen:
Eine Kursteilnahme kann durch Bezahlen einer einzelnen Kursstunde oder einer Monatspauschale erfolgen. Die Monatspauschale ist am Anfang des jeweiligen Monats fällig und für 4 Kursstunden innerhalb des bezahlten Monats gültig. Ein evtl. fünfter Termin im selben Monat ist ebenfalls in der Pauschale enthalten.
Nur durch die Monatspauschale ist die Teilnahme im gebuchten Kurs garantiert. Die Nicht-Teilnahme während dieser Zeit berechtigt nicht zur (Teil-) Rückerstattung der Monatspauschale.
Da wir größten Wert auf die Qualität der Übungen legen und das Platzangebot beschränkt ist, ist die Teilnehmerzahl derzeit auf 5 Teilnehmer pro Kurs beschränkt. Die Teilnehmer legen sich auf einen bestimmten, sich wiederholenden Termin fest. Eine Ersatzweise Teilnahme an einem anderen Termin innerhalb des bezahlten Monats ist nur möglich, wenn ein entsprechender Platz vorhanden ist. Bitte unbedingt vorher mit dem Kursleiter absprechen.
Unsererseits verursachte Ausfallzeiten werden anteilig bzw. ganz zurückerstattet. An gesetzlichen Feiertagen fallen Kursstunden ersatzlos aus, wenn kein Ersatztermin verfügbar ist.

 

Allgemeine Datenschutzerklärung

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Unsere Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Wir  erheben, verarbeiten und nutzen die personenbezogenen Daten unserer Patienten nur insoweit, als eine Einwilligung der Patienten vorliegt oder eine Rechtsvorschrift dies erlaubt. Regelungen hierzu enthalten insbesondere die Europäische Datenschutz-Grundverordnung, das Bundesdatenschutzgesetz und das Telekommunikationsgesetz. Soweit Sie bestimmte Mediendienste im Onlinebereich nutzen, gelten insoweit zudem ergänzend die Regelungen des Telemediengesetzes. Verarbeiten bedeutet in diesem Zusammenhang neben dem Speichern und Löschen insbesondere auch die Übermittlung und Nutzung personenbezogener Daten.

Potentielle Empfänger personenbezogenen Daten

Potentielle Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind Dritte z. B. öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften (z.B. Meldepflichten), externe Auftragnehmer entsprechend Art. 28 DSGVO, die bei der Beistellung von Hard- und Software unterstützen, sowie sonstige externe Stellen, die zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich sind (z. B. Netzbetreiber). Die Daten werden selbstverständlich stets nur in erforderlichem Umfang übersendet.

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z. B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z. B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Dauer der Aufbewahrung personenbezogener Daten

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsmäßigen oder vertraglich vereinbarten Aufbewahrungsfristen. Sind Daten hiervon nicht betroffen, werden sie gelöscht, sobald die oben genannten Zwecke entfallen sind.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Art. 77 Abs. 1 DSGVO). Schließlich können Sie etwaige erteilte datenschutzrechtliche Einwilligungserklärungen grundsätzlich jederzeit widerrufen; z. B. über die oben angegebenen Kontaktwege (Art. 21 DSGVO). Auch im Hinblick auf Datenverarbeitungen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 e), f) besteht ggf. ein entsprechendes Widerspruchsrecht.

 

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z. B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder vergleichbarer Systeme gespeichert werden.

Wir löschen Ihre Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre. Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

 

Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Jörg Klein
Freesienweg 4
50127 Bergheim (Quadrath-Ichendorf)
Tel.: 02271 94707
E-Mail: info (@) caverna-sano.de

Datenschutzerklärung für Google Analytics

Unsere Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Deaktivierung von Google Analytiscs stellt Google unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Browser-Plug-In zur Verfügung. Google Analytics verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern. Diese ermöglichen eine Analyse der Nutzung unseres Websitangebotes durch Google. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Nutzung unserer Seiten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ist die Anonymisierung aktiv, kürzt Google IP-Adressen innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, weswegen keine Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich sind. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Safe-Harbor“-Abkommens und ist beim „Safe Harbor“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und nutzt die gesammelten Informationen, um die Nutzung unserer Websites auszuwerten, Berichte für uns diesbezüglich zu verfassen und andere diesbezügliche Dienstleistungen an uns zu erbringen. Mehr erfahren Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Datenschutzerklärung für Google +1

Unsere Website verwendet Social-Media-Funktionen von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Bei Aufruf unserer Seiten mit Google-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Google aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Google übertragen. Besitzen Sie einen Google-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Google-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Google aus. Interaktionen, insbesondere das Nutzen einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines „+1“- oder „Teilen“-Buttons werden ebenfalls an Google weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Datenschutzerklärung für Facebook

Unsere Website verwendet Funktionen von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA . Bei Aufruf unserer Seiten mit Facebook-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Facebook aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen. Besitzen Sie einen Facebook-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Facebook-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Interaktionen, insbesondere das Nutzen einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines „Like“- oder „Teilen“-Buttons werden ebenfalls an Facebook weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter https://de-de.facebook.com/about/privacy.

Datenschutzerklärung für Twitter

Unsere Website verwendet Funktionen von Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Bei Aufruf unserer Seiten mit Twitter-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Twitter aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Twitter übertragen. Besitzen Sie einen Twitter-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Twitter-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Twitter aus. Interaktionen, insbesondere das Anklicken eines „Re-Tweet“-Buttons werden ebenfalls an Twitter weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter https://twitter.com/privacy.

Datenschutzerklärung für AddThis

Unsere Website verwendet Funktionen von AddThis, einem Service der Oracle Corporation, 500 Oracle Parkway M/S 5op7, Redwood Shores, CA 94065, USA. Bei Aufruf unserer Seiten mit AdThis-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von AddThis aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an AdThis übertragen und an verknüpfte soziale Netze zu personalisierten Werbezwecken weitergeleited. Wenn Sie diese Weiterleitung nicht wünschen, können Sie das hier abmelden: http://www.youronlinechoices.eu/

Mehr erfahren Sie unter: http://www.addthis.com/privacy

 

Quelle: Muster-Datenschutzerklärung von anwalt.de

Stand: Mai 2018